24h Notruf
Anonyme Geburt
Babyklappe
Angebote
Kontakt
KALEB Dresden e.V.
Bautzner Straße 52
01099 Dresden
Krisenwohnung
Tel: (03 51) 810 74 51
KALEB: (03 51) 801 44 32
Fax: (03 51) 899 61 33



Berichte >>>

Die Babyklappe
________________________________________________________________


Für extreme Notsituationen besteht die Möglichkeit, ein Baby über eine Tag und Nacht zu öffnende Klappe in ein Wärmebettchen zu legen.
Der Öffnungsmechanismus der Klappe löst gleichzeitig ein Signal aus, durch das wir sofort informiert werden. Nach dem Schließen der Klappe lässt sie sich nicht mehr öffnen, bis unsere Mitarbeiterin das System wieder frei schaltet. So kann niemand unbefugt an das Kind gelangen. Bilder dazu finden Sie
hier >>>

In der Babyklappe befindet sich ein Brief an die Mutter, den sie unbedingt mitnehmen sollte.
hier zum Brief >>

Ein uns auf diese Weise anvertrautes Baby wird zuerst zur medizinischen Untersuchung in das nahe gelegene Diakonissenkrankenhaus gebracht. Ist das Kind gesund, wird es nach drei bis vier Tagen aus dem Krankenhaus entlassen.

Die Dresdner Adoptionsvermittlungsstelle vermittelt das Baby in eine geeignete Adoptionspflege. Mindestens 8 Wochen kann die Mutter ihre Entscheidung überdenken und ihr Kind zurücknehmen.

Rechtskräftig wird die Adoption erst nach einem Jahr. Die Mütter können jederzeit versuchen, über uns oder die Adoptionsvermittlungsstelle mit ihrem Kind in Kontakt zu kommen.

Da jedes Kind später einmal nach seinen Wurzeln fragt, bitten wir die Mutter gleichzeitig, einen Teil des Briefes ausgefüllt an uns zurückzuschicken.
Der an uns geschickte Brief wird nicht geöffnet, sondern verschlossen bei einem Notar für das Kind hinterlegt.
hier zur Briefvorlage >>

ecl-design.de
Uhlmann 2006
IMPRESSUM
(01804) 23 23 23
20 ct je Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG bzw.
max. 42 ct pro Minute aus dem Mobilfunknetz